a380, VATSIM, IVAO, symulator samolotu, flight simulator, airplane simulator, PL-VACC, kabina pilota, budowa kokpitu, kokpit, panel, panele, FS9, FS2004, FSX, FS2006, FS 2004, FS 2006, symulator, symulacja, COM/NAV, FCU, EFIS, MCP, Overhead panel, Lights, ND display, PFD display, EICAS dispaly, ECAM display, Throttle, Throttle Quadrant, strona główna, o nas, Airbus, Boeing, wysyłka, kontakt, support
Menu

Język/Language/Sprache


Newsletter

Willst Du die Informationen über Neuheiten im Angebot von FsCockpit erhalten? Melde Dich an!




Besucheranzahl







Unsere Panels werden getestet
durch die Piloten:

PrimaCharter Virtual Airline

TFC Kaeufer

COM / NAV Panel - A320

COM/NAV-Panel ist die ideale Kopie von RMP-Panel (Radio Management Panel), mit welcher die Airbusflugzeuge der Serie A31x, A32x, A33x, A34x ausgerüstet sind. Widergegeben sind alle Ausmaße und Farben. COM/NAV-Panel erfüllt alle Funktionen, die das Flight Simulator Programm sowohl in der Version FS2004 als auch in der FSX enthält.
Das Panel ist voll funktionsfähig und in der „Plug&Play”-Technologie gefertigt. Man schließt das USB-Kabel an und startet das einfache Konfigurationsprogramm .

Funktionen und Merkmale von COM/NAV-Panel:

  • Einstellung der COM1- und COM2-Frequenz
  • Einstellung der NAV1- und NAV2-Frequenz und Radial
  • Einstellung der ILS-Frequenz und Kurs von Startbahn
  • Einstellung der ADF-Frequenz
  • 2 sechspositional LED-Displays
  • Zweiachsenenkoder von guter Qualität der Firma Alps garantiert bequeme und präzise Bedienung
  • Schalter On/Off

Jedes Panel kann als Kapitäns- und Pilotspanel konfiguriert werden. Alle Aufschriften und Schalter sind beleuchtet. Es besteht die Möglichkeit der Konfiguration der Beleuchtungsintensität. Die Intensität der Digitaldisplays, der grünen Funktionsdioden und die Beleuchtung des ganzen Panels werden einzeln eingestellt. Andere Einzelheiten sind in der Gebrauchsanweisung zu finden Gleichzeitig können mehrere Geräte gebraucht werden. Das Panel kann an den Computer angeschlossen werden, auf dem FS-Programm gerade läuft oder an den Computer mit dem schon installierten WideFS-Programm (benötigt registrierte Version FSUIPC). Das Panel arbeitet mit jedem Flugzeug zusammen, das im Programm Flight Simulator installiert ist.

Gehäuse, Gestell, Knöpfe und Maskierung der Schalter sind mit Hilfe von Pulvertechnologie farblich gestaltet. Diese versichert die Dauerhaftigkeit des Anstrichs.

Wenn Sie viele USB-Geräte gebrauchen, empfehlen wir Ihnen die Benutzung von einem aktiven USB-Hub mit eigener Stromversorgung.

Copyright by www.fscockpit.eu - Alle Rechte vorbehalten. © FS Cockpit - 2010
Strona główna Kontakt Zaloguj